Hallo, ich bin Ada. Ich unterrichte die Feldenkrais-Methode in regelmäßigen Kursen, Einzelstunden und Workshops in Berlin-Prenzlauer Berg.

Es ist erstaunlich, wie weit vom Boden entfernt sich der Körperschwerpunkt des Menschen befindet. Eine recht instabile Konstruktion, die uns eine große Vielfalt an Bewegungsmöglichkeiten erlaubt. Ganz nebenbei sind wir ununterbrochen damit beschäftigt in Balance zu bleiben und unser Gleichgewicht über der relativ kleinen Fläche der Füße zu finden. Je besser diese dafür ausgestattet sind, desto müheloser fühlt sich jede aufrechte Tätigkeit an. Wenn sich Füße und Knöchel gut dem Boden anpassen können, verschwenden wir viel weniger Kraft in Rücken und Nacken, um uns aufrecht zu halten.
Dieses Jahr gibt es frühe Herbstferien vom 15.09. – 25.09.2020. (Der Kurs am Montag 14.09. 13:30 Uhr findet statt.) Ich werde zu einer Feldenkrais®-Fortbildung reisen und ab dem 28.09. geht es dann mit vielen neuen Ideen wieder los.
Ich freue mich auf Euch
Ada

Mich interessieren nicht bewegliche Körper, sondern bewegliche Gehirne.

Dieser Artikel der Jüdischen Allgemeinen vermittelt den einzigartigen Forschergeist und die unkonventionelle Art des Erfinders der Feldenkrais-Methode. Vom Autor Christian Burkard erschien 2015 die erste deutschsprachige Biographie von Moshé Feldenkrais D. Sci. 1904-1984.